Immenhof-Treffen 2017

  • Hallo, Ihr Lieben,
    nun möchte ich vom gestrigen Treffen berichten. Nach vielen Anrufen und Benachrichtigungen derer, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht kommen konnten, fuhr ich - die restlichen Teilnehmer/Innen in Gedanken zählend (ich kam auf 9 mit mir) - gegen 10.00 Uhr bei mir los. Das Ziel war leicht zu finden, ich war pünktlich, aber die Letzte.
    Wie überrascht und erfreut war ich, als ich Dich, lieber Micha unter den Anwesenden sah! :super: Und Du hattest noch A. R. mitgebracht. Ich hoffe, Ihr beide habt Euch in der kleinen, bunten Runde wohlgefühlt. :jau: 
    Christel, Dir sei Dank, dass Du Frank mitgebracht hast. :yippie: Ich kannte ihn nur den Namen nach. Aber es ist immer schön, so nette Ehemalige kennen lernen zu dürfen. Ich hatte den Eindruck, dass es auch in der kleinen Runde ein gelungenes und entspanntes Treffen war. Jeder suchte sich wechselnde Gesprächspartner - mal drinnen, mal draußen.
    So hatten wir die Gelegenheit, uns mal wieder auszutauschen, näher und neu kennen zu lernen, einander einfach wahrzunehmen. Freundschaften und lockere Kontakte zu pflegen halte ich für wichtig, um einander nicht aus den Augen zu verlieren und besser verstehen zu lernen.
    Von einigen Anwesenden hörte ich, dass sie am Vormittag noch einen individuellen Stadtbummel durch die wunderschöne Altstadt von Celle gemacht haben. Vielleicht gibt es ja auch davon Berichte und Bilder.
    Hier die ersten von mir:
    Euch allen Liebe Grüße, Uli :wiwi:

  • Liebe Uli,
    danke für Dein Erzählen und Zeigen Deiner Fotos. :super:Schön zu lesen: :yippie: 

    So hatten wir die Gelegenheit, uns mal wieder auszutauschen, näher und neu kennen zu lernen, einander einfach wahrzunehmen. Freundschaften und lockere Kontakte zu pflegen halte ich für wichtig, um einander nicht aus den Augen zu verlieren und besser verstehen zu lernen...

    Von Herzen freue ich mich immer wieder, wenn solch schöne Treffen stattfinden. :flower:


    Liebe Grüße
    Tommy

    Unter den Schwachen ist der der Stärkste, der seine Schwäche nicht vergisst. (Sprichwort aus Schweden)

  • Hallöle!
    Da kann ich mich der Uli doch nur anschließen. :super: 
    Als wir ankamen war Molli mit seiner Begleiterin schon da. Es ist eine ehemalige Ehrenamts-Mitarbeiterin von Molli. Wir freuten :yippie: uns auf das Wiedersehen nach dem er ja zu Pfingsten bei uns war.
    Dann trudelte Frank ein der mit mir per SMS :phone: in Verbindung stand, denn er war schon ziemlich früh in Celle. Es freute mich, dass es bei ihm endlich auch mal klappte, dass er kommen konnte. :yes: 
    Doch nun kam der :dance: Knaller! Micha hatte ja abgesagt und das fand ich sehr schade, doch dann kam er sogar noch in Begleitung was mich riesig freute. Wir hatten auch gute Gespräche als wir draußen beim Smöken zusammen saßen.
    Anschließen kam auch Heidi mit Andy. Was sehr schade war, war, dass die Bedienung sich nicht die Mühe :snief: machen konnte dafür zu sorgen, dass wir einen Platz für den Rollstuhl schaffen konnten. Es wäre so einfach gewesen die Tür zu schließen und dann hätte Heidi mit dem Rollstuhl die kleine Stufe runterfahren können. So pendelten wir immer von drinnen nach draußen :sun: was aber auch nicht so schlimm war, da das Rauchen :hm: drinnen ja nicht erlaubt war. Dadurch entstanden immer wieder kleine Gruppen die sehr schön :jau: waren da wir immer wieder neue Themen hatten und uns super unterhielten.
    Wie Uli schon sagte, kam sie zum Schluss was aber nicht ganz richtig war, denn sehr viel später kam noch ein Gast :smile: dessen Namen ich leider vergessen habe. Das drittletzte Bild was Uli gezeigt hat ist der gute Mensch. Er war sehr offen und wir kamen mit ihm auch gleich ins Gespräch. Micha wusste erst nicht wo er ihn hinstecken sollte, aber nach ein paar geistigen Sprüngen dämmerte es und er freute :thumbup: sich auch ihn bei diesem Treffen zu treffen. So hat er, (dieser junge Mann) Micha endlich wiedergefunden den er schon seit längerer Zeit versuchte ausfindig zu :schoen: machen.
    Es war auch schön sich mal mit Heidi zu unterhalten und sie zeigte mir Bilder aus vergangenen Zeiten. Diesmal kamen wir auch dazu den Janis näher kennen zu lernen was mich auch freute.
    Mit Frank habe ich ja näheren Kontakt per :call: Tel. und somit unterhielten wir uns nicht so viel und er hatte Zeit sich mit den anderen zu unterhalten.
    Kurz gesagt: Es war ein schönes Treffen und das wunderbare :sun: Wetter machte es noch ein wenig schöner. So wie ich von einigen hörte, werden sie beim nächsten Treffen wieder dabei :yes: sein. Vielleicht kommen ja dann auch noch andere ?( die sich selten oder nie beim Treffen einfinden.
    Ich wünsche allen noch eine schöne restliche :flower: Woche und
    liebe Grüße von Christel, Bernd und Bobo :toivo: der sich auch sehr wohl fühlte. :wiwi::wiwi: 

    Red' einer schlecht von Dir, so sei es ihm erlaubt, doch Du, Du lebe so, dass es ihm keiner glaubt!

  • Ja das war der Diddi, ich hab sofort sein Lächeln erkannt.
    Genau noch wie damals. :super: Witzig, denn es ist ja schon
    38 Jahre her. Früher hat er auch viel gelacht und dann die Grübchen. Süüüß

  • Hallo liebe Chris,


    danke für Dein ausgiebiges und lebendiges Erzählen vom Treffen. :flower: Hat Spaß gemacht, es zu lesen. Auch Dank für das Einsetzen Deiner Fotos vom Treffen in die Foto-Galerie. :yes: Gleichzeitig auch Dank an Heidi F. für das Einsetzen ihrer Fotos in die Galerie. :yes:
    Da wird man schon wieder gespannt auf das nächste Treffen in 2018 :hehehe:


    Allen ein schönes Wochenende wünscht
    Tommy :wiwi:

    Unter den Schwachen ist der der Stärkste, der seine Schwäche nicht vergisst. (Sprichwort aus Schweden)

  • bin nur als gast hier
    Kennwort wird leider nicht angenommen
    wuensch allen juhtet WE
    der kl. Molli
    jo
    treffen war supi
    bin von Berlin nach Celle mit Auto
    sie wollte dass wir schnell da sind und
    wurden prombt geblitzt
    dann noch ne schlappe meine Camera
    hatte wenig Akku Leistung.
    nun freuen wir uns aufs naexte treffen
    salue der Molli