Natur: Pflanzen, Bäume, Garten…

  • :yippie::lach::yippie: ja nun ist es amtlich. Unser P1030053.JPG Walnussbaum wird diesen Monat noch gefällt. :yippie::yippie::yippie:Ich habe ja darüber bereits berichtet.:grins:

    Ich muß also nicht mehr die Füße stillhalten. :lach::super: 

    Ach ja, das war vorhin eine schöööne Nachricht, bzw. Bestätigung von unserem Vorstand. :yippie:

    :wiwi::yippie:

  • Heute haben wir die diesjährige Balkonsaison, die leider keine so richtige war, abgeschlossen. Die Geranien haben ja ihr Winterquatier im Treppenhaus und am Schlafzimmerfenster gefunden, heute wurde der Lavendel umgetopft und kann den den "Treppenhauspflanzen" Gesellschaft leisten. Mit dem Löwenmäulchen probieren wir es heuer zum 1.Mal; die stehen noch so in Blüte, da tat es uns leid, da schnippeschnappe--alles appe zu machen. Versuch macht kluch.

    Tisch und Stühle sind abgedeckt, Übertöpfe und Restblumenerde aus dem Weg, der Rasenteppich gefegt und abgesaugt--------nun wird die Tage für die "Pieper" die "Fressterasse" vorbereitet, noch Tanne in die leeren Blumenkästen (sieht dann nicht so traurig aus) und als Schutz für den Futterplatz angebracht--und gut is gewesen!!!

    "Chefvisite" war auch schon; unsere Nachbarin Neyla (19Mon.) war ganz erstaunt ob des reichlichen Platzes zum "toben" und packte auch gleich ihre bei uns gelagerten Spieldachen aus.

    Ihr Lachen war für uns die Bestättigung: alles richtig gemacht!

    der Balkonier im "Ruhestand"

  • Hallo Knolli,

    heute wurde der Lavendel umgetopft und kann den den "Treppenhauspflanzen" Gesellschaft leisten. Mit dem Löwenmäulchen probieren wir es heuer zum 1.Mal;

    der Lavendel ist doch winterhart oder nicht ? Lavendel wird definitiv nicht umgetopft, er muß draussen bleiben. Das einzige, was ihr machen müsst ihn kurz zu schneiden und den Winter über nicht weiter beachten. Ich habe nämlich viel Lavendel im Garten, über Jahre schon, weisste. Als Botanikerin kenne ich mich damit aus. :lach: Ob der Lavendel nun so was wird nächstes Jahr ? :uh::hm:


    Mit dem Löwenmäulchen probieren wir es heuer zum 1.Mal; die stehen noch so in Blüte, da tat es uns leid, da schnippeschnappe--alles appe zu machen. Versuch macht kluch.

    Das wird schwer werden, das Löwenmäulchen zu überwintern, aber ich drücke euch die Daumen. Warum auch nicht, einfach ausprobieren. Ein Tip von mir, :ohnoo: es darf aber kein Frost vorher kommen, sonst wird das nüscht, denn dann sind sie hinüber. :jaja: Viel Erfolg ...

  • Uns ist der Lavendel als "winterhart" im Frühjahr verkauft worden und wir haben bislang den Lavendel auch jedes Jahr "gestutzt" und in einen größeren Topf umgetopft, alles abgestorbene wech und Glück gehabt.

    Wenn du das Löwenmäulchen sehen würdest, würdest du es auch nicht vernichten, sondern dich so lange wie möglich an den Blüten erfreuen. Und da es bei uns im Treppenhaus in den über 20 Jahren, die wir hier nun "hausen"noch keinen Frost gab...........................genießen wir die Erinnerung an den vergangenen Sommer in Form dieser Blüten.

    der laienhafte Balkonier

  • Ich habe gedacht dass das Löwenmäulchen noch auf'm Balkon ist. Aber stimmt, Du hast ja geschrieben, dass ihr die Balkonsaison

    beendet habt. Ja klar würde ich auch die Blumen ins Treppenhaus stellen, wenn die Möglichkeit besteht.

  • Heute haben wir die diesjährige Balkonsaison, die leider keine so richtige war, abgeschlossen.

    …und bei mir ist inzwischen die Lüneburger Heide auf Balkonia eingezogen. :giggle: 

  • Hallo Ihr Lieben!

    Freitag schickte dat Knolli sein Liebchen mir Fotos, damit ihr auch sehen könnt, woran nicht nur die Beiden sondern auch die Nachbarn an ihren Löwenmäulchen im Treppenhaus Freude haben. :yippie:

    Bei diesem Anblick, könnt man glatt bei Knöllerichs einen Klatsch im Treppenhaus mit ´ner Tasse abhalten. :schoen:

  • :halloooo: alle zusammen, heute sollte es eigentlich sonnig und um die 14 Grad warm werden. :aehm: Aber nicht bei uns, wie vorausgesagt wurde. Nichts desto trotz

    habe ich Rainer gebeten unsere 3 Bäume zu schneiden. :uh:

    Sieh an, es hat geklappt.:freu: Die Bäume sehen zwar nicht mehr so schön aus, naja sie sind auch schon über 70 Jahre alt, aber sie tragen gut Früchte, dieses Jahr leider nicht, da es im April nochmal Frost gab. ?(

    P1030163.JPG :yippie:P1030166.JPG :super: Man muß das positiv sehen, denn nun muß er nicht im neuen Jahr ran. Ich hätte gerne noch einen Teil einer Hecke geschnitten gehabt, aber dit wird nüscht mehr. :jaja::uh: Nächste Woche Mittwoch wird endlich unser Walnussbaum gefällt. :yippie::yippie::yippie:

    :wiwi:


  • Hamse bei euch einen Teil der "Berliner Mauer", frisch lackiert, wieder errichtet?

    Ich, der ich bekannt dafür bin, gut zu:aehm::wacko: Vögeln:ohnoo: zu sein, würde jetzt Hecke Hecke sein lassen-----die Piepmätze werden es euch:thumbsup: :super: danken.

    <und das weise da auf´m Baum--is dat ´nen Uhu oder hat Reiner da die "Friedensfahne" aufgerollt oder sein verschwitztes Handtuch vergessen. Mußt DU aber noch noch runterholen, also ruf uffen Bom und de Behne baumeln lassen:aetsch::jaja::jau::aetsch::batsch:

  • Hamse bei euch einen Teil der "Berliner Mauer", frisch lackiert, wieder errichtet?

    Nee, aber die Knastmauer ...

    Ich, der ich bekannt dafür bin, gut zu Vögeln

    Eijeijei. :lach::kreisch::ohnoo:

    <und das weise da auf´m Baum--is dat ´nen Uhu oder hat Reiner da die "Friedensfahne" aufgerollt oder sein verschwitztes Handtuch vergessen. Mußt DU aber noch noch runterholen, also ruf uffen Bom und de Behne baumeln lassen

    Emotion_ich_seh_alles oder auch nicht... Mensch, dit is'n Uhu. :aetsch: Zwei haben wir sogar, :lach: einen weißen und einen grauen. :wiwi:

    würde jetzt Hecke Hecke sein lassen-----die Piepmätze werden es euch danken.

    Gerade jetzt wäre es gut, aber daraus wird nix mehr. Die vielen Vögel hätten damit kein Problem Knolli, wir haben reichlich Hecken... :ohnoo:

  • Soooosoooooo, Knastmauer.

    :giggle::giggle: ...:hi::hi::hi:...:aehm::aehm:...:ichsagnix:

  • Ja, wirklich. Ist kein Scherz.

    Guts Nächtle. :duzi::lach::wiwi:

  • P1030173.JPG

    :lach:

    hier sind meine gesammelten Kugeln (Wunderblume), bei 355 habe ich aufgehört zu zählen. :ohnoo:Wochenlang habe ich sie gesammelt, u.a. auch aus anderen Gärten. Manche habe ich gemopst, :rotwerd: aber alles was durch-über den Gartenzaun hängt, ist ja ausserhalb des Grundstückes gelle ... :aehm: Einige Gartennachbarn habe ich natürlich gefragt, ob ich ein paar Kugeln haben darf. Hat auch geklappt. :schoen: 

    Oben links in der Kiste habe ich einige stachelige Ricinus-Schalen. Übrigens habe ich meinen Ricinus untergestellt und abgedeckt, denn er blüht noch immer. :yippie:Einen Versuch ist es mal wert ihn zu überwintern. :super:

    Liebe Brigitte , wann holt man eigentlich die harten Steine (nenne ich sie mal) aus der stacheligen Hülle heraus ? :hm:

    Liebe Grüße, Tweety :wiwi:

  • Da kannste dir aber ´ne neue Hecke setzen, kannst diese ja "AA-Hecke" nennen ( oder etwas deftiger benennen---saft man den Berlinern ja nach :grins::lach:)

  • Emotion_Cool das wäre ne gute Idee. Nee Nee, unsere Hecken bleiben.

    Mit den vielen Kugeln könnte ich alle Laubenpieper versorgen. :lach:

    Die vielen Kugeln sind schon alle verplant, wenn de verstehst, was ich meine. :lach::yippie::schoen:

    :wiwi:

  • Zitat

    Liebe Brigitte , wann holt man eigentlich die harten Steine (nenne ich sie mal) aus der stacheligen Hülle heraus ? :hm:Liebe Grüße, Tweety :wiwi:

    Deine Sämereien hast du ja hübsch sortiert, olala!:super:

    Meine Rhizinussamen sehen momentan so hier aus:

    Rhizinus im Dezember.JPG

    Ich hab sie mal hier ausgepult. Teilweise platzen sie ja von selbst etwas auf. Doch man kann man sie - wenn sie so wie bei mir hier gut trocken sind - getrost schon raus pulen. Das sind 3 kleine Kammern und dann ... siehe Bild.

    Wichtig ist das trockene lagern. Sonst können sie schimmeln und dann wird kein Samen. Aber - das machst Du ja eh alles ganz prächtig, wie ich Deinen Bildern entnehme. Viel Spaß weiterhin beim botanern!:hehehe:


    Und Du Knolliman - abwarten und Tee trinken....und AA...?! :rofl::emo: Nächstes Jahr wirste gleich vom Balkonien wie der kleine Muck am Rennen sein (können) - hin und her und wieder hin...zur Schüssel....ach, wird das sportlich zugehen....!? In meiner Vorstellung.... :bigsmile::giggle::tmi::tongueout: 


    Gute Nacht miteinander und Tschüsi!:lach::freu::pling::wiwi:

  • Soso, meine verehrte Sachsentaube, machste dir jetze schon Gedanken um meine "sportlichen Aktivitäten" hinsächlich eventuell plötzlichem Aufkommens vonne "Flitzekacke"-----dat is ja luschtisch. Habe aber diesbezüglich z. Zt, keine Schwierigkeiten und nehme destawegen auch keine AA-förderne Biohilfsmittel. Wenn dem denne doch mal so sein sollte( werde dich, wenn denne noch möglich, sofortestens per Handy unterrichten!), nenne mich dann doch bitte Daniel Düsentrieb oder Speedy Gonzales---würde dann wegen der erreichteten Geschwindigkeit trefflicher sein. Bist mir doch ´ne kleine Spottdrossel, meene Gutste----werde das mal im Auge behalten :grins::grins:

  • P1030205.JPG  :yippie: Ja nun ist es endlich soweit, unser Baum wird gefällt. :freu: P1030207.JPG



    P1030211.JPG Da wurde mir schon vom Hingucken schwindelig. :uh:   P1030209.JPG Ganz fertig sind die Männer heute nicht geworden, aber Morgen. :freu::grins: Endlich hat der Alptraum ein Ende ! :yippie:

    Ich weiß sogar, warum der Walnussbaum unter Naturschutz steht. Aber dazu gern ein anderes Mal. :grins:

    :wiwi: