Hallo, Besucher der Thread wurde 14k aufgerufen und enthält 365 Antworten

letzter Beitrag von Knoll am

Fußball Bundesliga mit Regionalliga und DFB- Pokal einschl. Champions u. UEFA . 2018/19

  • Liebe Fußball Gemeinde!


    Es ist mal wieder so weit, der Ball rollt am diesem Freitag in der 3.Liga geht es los:hehehe:. Und es wird diese Spielzeit wieder echt gespannt. Meine lieben Fußball Freunde, ich hoffe wir haben wieder tolle Berichte zu lesen :yippie:. Jedenfalls bin ich schon mal am Freitag ins Stadion. Eintracht Braunschweig gegen den Karlsruher SC.


    Lieber Micha und liebe Tommy ,bitte das Thema ein Scanen. Damit wir eine

    schöne Zeit haben zusammen :super:.


    LG, Der Beobachter :lach:

  • Ein Weltmeister und zehn Ex- Bundesligisten. Die 3.Liga startet morgen in die Saison.


    Die stärkste und beste 3.Liga aller Zeiten. Noch nie war dieses Prädikat so zutreffend wie in dieser Saison. Zumindest die Namen der Klubs und Spieler sind sind höchst klangvoll. Mit Kevin Großkreuz ist ein Weltmeister und Champions- League Spieler dabei.

    Mit Braunschweig, Cottbus, Kaiserslautern, Karlsruhe, Fortuna Köln, 1860 München, Münster, Rostock, Uerdingen, und Unterhaching spielten zehn der 20 Klubs schon mal in der Bundesliga. Nur zwei Vereine Lotte und Großaspach waren noch nie zweitklassig.

    Große Namen- große Ziele.

    Die Hälfte der Klubs hat sich offiziell oder insgeheim den Zweitliga-Aufstieg vorgenommen. Neben den Absteigern Lautern u. Braunschweig und den Klubs, die vorige Saison im oberen Drittel waren Wiesbaden, Karlsruhe, Hansa, machen diesmal sogar die Aufsteiger Druck: Uerdingen und 1860 München sehen die 3.Liga nur als Durchgangsstation.

    Die Gefahr ist allerdings groß, dass sich Klubs beim Streben nach oben oder gegen den Viertliga- Absturz finanziell vergeben obwohl die Garantie- Einnahmen durch erhöhtes TV- Geld und Liga-Sponsor "bwin" auf 1,2 Mio Euro

    pro Klub gestiegen sind. Vorige Saison rauschten Erfurt und Chemnitz in die Pleite, im Jahr davor ging Aalen in die Insolvenz. Münster hat aktuell noch keinen Trikotsponsor. Einziger Ausweg für klamme Traditionsklub: Millionen-

    Kredite eines Investors, wie es 1860, Hansa oder Uerdingen praktizieren.

    Neu in dieser Saison: Vier statt drei Teams steigen ab- was die Nervosität bei den bedrohten Vereinen erhöht. Auch Montagsspiele gibt es.



    In diesem Sinne. Der Beobachter :lach:

  • Welchen unwürdigen Einfluß sogenannte Investoren haben können, wurde in der letzten Spielzeit ganz deutlich durch Hassansoundso beim 1860 München in der Öffentlichkeit praktiziert ----- zum Nachahmen nicht empfohlen, finde ich.

    Als Niedersachse schaue ich in erster Linie ja auf die Lilaversuchung aus Osnabrück und mit der anerzogenen "Haßliebe" auf die Braunschweiger Löwen, denen inder Vorsaison ja mächtig die Mähne gestutzt wurde.

    Simon, weißt du, woher diese Haßliebe zwischen Hannover und Braunschweig rührt?

    Meine :liebe:Sachsentaube wird und :jau: über das Geschehen in Chemnitz auf dem Laufenden halten.

    In Berlin sind die hochtrabenden Träume vom internationalen Fußball ja

    auch baden gegangen, was mich zu der Frage bringt, wie weit es mit der Fanaktion gediegen ist, die "alte Hertha", gemeint ist das Schiff, wieder flott zu machen.

    Unsere Fanin von Werder-Fischkopp-Bremen scheint sich Hoffnung zu machen, das die gemobbten und deshalb geflohenen Elstern vom Land der :devil:Deichgräfin ohne Land meinen Buabn Punkte mopsen und auf Konto der Hansestädter "umbuchen" würden. Emotion_vergiss_es, Verehrteste, hab schon vorgesorgtEmotion_sei_ruhig

    der Fan :cool::emo:, der friedfertige :jaja: Alt - Sachsenhausmafiosi

  • wie weit es mit der Fanaktion gediegen ist, die "alte Hertha", gemeint ist das Schiff, wieder flott zu machen.

    Da können noch immer Aktien erworben werden, von wem auch immer. Ich habe kein Interesse. Das geht ja auch schon ca. zwei Jahre so oder ? :hm:

    Also Genaues weiß ich leider auch nicht. :uh:

  • Dieses Thema enthält 361 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melde dich an um diese lesen zu können.